Der Bücherdrache – Walter Moers

Meine Liebe zu den Zamonienromanen ist wohl inzwischen kein Geheimnis mehr. Walter Moers ist meiner Meinung nach einer der talentiertesten Fantastik-Autor seiner Zeit (ich bitte alle hartgesottenen Fantasy-Liebhaber Gnade walten zu lassen). Seine Figuren sind eingespielt mit der Welt Zamonien, alles hat seinen Sinn und ist am rechten Fleck. Immer wieder begegnen uns Freundschaften, Gespräche … Mehr Der Bücherdrache – Walter Moers

Das Labyrinth der Träumenden Bücher – Walter Moers

Das Labyrinth folgt auf die Stadt – ein Fortsetzungsroman, der seinem Vorgänger im Grunde nicht viel nimmt. Die Handlung ist ein Repetitorium für die eingefleischten Fans, die Figuren und Handlungsschauplätze purer Fanservice, die Fantasie nach wie vor unvergleichbar mit jeglicher Fantastik-Literatur. Zunächst einmal ist es, wieder mal, wie nach Hause zu kommen. Hildegunst von Mythenmetz … Mehr Das Labyrinth der Träumenden Bücher – Walter Moers

Die Stadt der Träumenden Bücher – Walter Moers

Wer mir auf Social Media Seiten folgt, der wird es schon wissen, und wer das nicht tut, dem sei es nun verraten: Bei mir ist seit 2017 wieder das Moers-Fieber ausgebrochen. Schon lange vor Prinzessin Insomnia war er einer meiner Lieblingsautoren, der immer die Dinge auf den Punkt bringen kann, mit wahnsinniger Fantasie und mit … Mehr Die Stadt der Träumenden Bücher – Walter Moers

Prinzessin Insmonia und der albtraumfarbene Nachtmahr – Walter Moers

Wo soll man da anfangen? Ein Roman, so bunt wie die pure Fantasie, so lebhaft wie eine neu erschaffende Welt, so wunderbar anklingend wie wohl kaum ein anderer Autor es vermag. Prinzessin Insomnia, Dylia, unsere schlafsuchende Prinzessin, heimgesucht von einem scheußlichen Nachtmahr, dessen einziges Ziel es ist, ihr das Leben zur Hölle auf Erden zu … Mehr Prinzessin Insmonia und der albtraumfarbene Nachtmahr – Walter Moers