Verwirrnis – Christoph Hein

Ein Roman, dem meiner Meinung nach aktuell viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird: Verwirrnis von Christoph Hein. Darin geht es um die ungewöhnlichen Entscheidungen einer Jugendliebe zwischen Friedeward und Wolfgang, denen aufgrund ihrer Homosexualität und ihrer Zeit, um 1960, von ihrem Umfeld unablässig Steine in den Weg gelegt werden. Weil sie nicht offen miteinander zusammen … Mehr Verwirrnis – Christoph Hein