Veronika beschließt zu sterben (Paulo Coelho)

Veronika soll verrückt sein, ebenso alle Leute um sie herum, die Leute im Irrenhaus. Die Irren sind irre, denkt die Welt, doch stimmt das? In dieser zutiefst berührenden Geschichte beschließt Veronika ganz ungerührt, dass sie sterben will. Sie wählt die unbemerkte Art, das Gift, die Mordwaffe der Frauen. Von einem Gebäude zu springen wäre ihr … Mehr Veronika beschließt zu sterben (Paulo Coelho)

Der Jakobsweg – Eine spirituelle Reise (Shirley MacLaine)

Ich interessiere mich für Extrema, für Herausforderungen, für Abenteuer und, vor allen Dingen, interessiere ich mich für Aufgaben, die mich selbst vor Abgründe stellen und mir zurufen, zu springen. Wirklich wahre Größe zeigt sich an der persönlichen Weitsicht, am Horizont, verstehen Sie? Ich sage immer, über den Tellerrand hinaus ist nicht genug. Ich will sehen, … Mehr Der Jakobsweg – Eine spirituelle Reise (Shirley MacLaine)

Madame Bovary (Gustave Flaubert)

Emma Bovary, eine Romanfigur des 17. Jahrhunderts, schön und unnahbar, verrucht und verliebt, ohne Grenzen leidenschaftlich, aber begrenzt zur wahren Liebe fähig. Sie versetzte damals mit Erscheinung des Realismus-Romans die Menschen in Angst und Schrecken, betrügt ihren Angetrauten Charles mit Männern zweifelhafter Motive und ist noch dazu von einer Nervenkrankheit fehlgeleitet. Damals war Flauberts Roman … Mehr Madame Bovary (Gustave Flaubert)

The Other Side of the Story (Marian Keyes)

Ich muss ehrlich sein, normalerweise mache ich einen weiten Bogen um solche Bücher. Und mit solchen Büchern meine ich auf wild konsumierende Frauen ausgelegte Schundromane, die nur darauf abzielen, den nach Herzschmerz, Niedertracht, Rache und Happy End gierenden Sex-And-The-City-Fanatikerinnen neuen, seichten Gesprächsstoff zu liefern. Ich bin in der Regel dagegen, Bäume zu töten, um simpelste … Mehr The Other Side of the Story (Marian Keyes)

Dead Poets Society (Nancy H. Kleinbaum)

Der Club der Toten Dichter – ein Traum der Kindheit und eine Erinnerung an die Konformität der Gesellschaft. Verrat, erste Liebe, Sturm und Drang, Revolte, Zusammenhalt und Freundschaft, Gewalt, Gott und Anrufe. Eine kleine Zusammenfassung eines Klassikers, der noch heute,  derzeitig 26 Jahre nach Erscheinung des Films, seinen imposanten Schatten über uns wirft. Die gewaltigen … Mehr Dead Poets Society (Nancy H. Kleinbaum)

In einer Person (John Irving)

Es gibt wenige Menschen, die in der Lage sind, Alltägliches zu Gold, Bekanntes zu einem Abenteuer und Neues zur Regel zu machen. John Irving, US-amerikanischer Schriftsteller, beherrscht dies und noch viel mehr in einem einzigen Atemzug. Alles ist wohlbedacht formuliert, die Charaktere werden unabdinglich für die Geschichte, jedes Wort liegt auf der Goldwaage, leicht wie … Mehr In einer Person (John Irving)

Mein Jakobsweg – Eine Frau auf dem Weg nach Santiago (Elke Sauer)

Elke Sauer ist zuckersüß, ich nenne sie seit der Lektüre dieses autobiographischen Ratgebers nur noch „Die Elke“. Sie ist eine der Menschen, die sich entscheiden, den Camino de Santiago, also den Pilgerweg des heiligen Schutzpatronen Jakobus bis nach Santiago de Compostela, zu laufen – mit Mitte 60 und nach langjährigem Krebsleiden. Sie wünscht sich das, … Mehr Mein Jakobsweg – Eine Frau auf dem Weg nach Santiago (Elke Sauer)