Die Wahrheit über das Lügen – Benedict Wells

Die Wahrheit über das Lügen, ein Kurzgeschichten-Band mit insgesamt zehn Geschichten, zwei von ihnen aus dem Universum des Bestseller-Romans Vom Ende der Einsamkeit. Sie sind kreativ, dynamisch, gefühlsecht und ein bisschen kitschig, mit einer Prise Ungläubigkeit gewürzt und definitiv lesenswert.

Benedict Wells beweist mit diesem Band eine angenehme Geschicklichkeit, mit der Realität umzugehen, und sie für uns zugänglich zu machen. Er schreibt für sein Leben gern, diese Lebhaftigkeit und der Frohsinn, der sich noch dazu in einem wunderbaren Einfallsreichtum widerspiegeln, machen seine Schreibe wohl zu eben dem besonderen Etwas, für das Wells heute so geachtet wird. Nicht umsonst ist er einer der jüngsten erfolgreichen Autoren Deutschlands.

Ein paar Geschichten sind zugegebenermaßen weit hergeholt, oder einfach etwas unglaubhaft kitschig im Abgang. Aber, und das ist ein wichtiger Punkt: Sie berühren die richtigen Gefühlswelten. Jede für sich ist individuell auf ein Spektrum eingelassen und bleibt in seiner eigenen kleinen Welt, komplettiert so sich selbst. Und das sollte noch einmal betont werden, weil ich ebendas so außergewöhnlich finde: Die Geschichten sind so unterschiedlich, als würde ich zehn Geschichten von zehn unterschiedlichen Autoren lesen. Der Stil passt sich an, die Handlungen sind wunderbar kreativ ausgearbeitet, die Charaktere so weich wie präzise. Mit wenigen Seiten überzeugt Wells den Leser von der Echtheit der Figuren, nur um im letztendlichen Plot-Twist gekonnt diese Realität zu zerstören.

Dabei finden sich einige Dopplungen, ähnliche Eigenschaften und es fehlt ein bisschen an Diversität, aber diese Sammlung sucht ja nicht das Ultimatum an Kunstfertigkeit. Und ihren Sinn und Zweck findet sie sehr gut, denn ich für meinen Teil habe mich gut von ihnen unterhalten gefühlt, berührt und dezent hinters Licht gefühlt. Das schaffen nur wenige, vor allem in einem Kurzgeschichten-Band!

Eine gut gelungene Sammlung an wundervollen Ideen und Leidenschaften.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s